WG für Alleinerziehende - eine gute Alternative für das Leben mit Kind?

WG für Alleinerziehende – eine gute Alternative?

Was tun, wenn du auf einem hart umkämpften Wohnungsmarkt alleinerziehend einfach keinen Fuß in die Tür bekommst? Dann heißt es nicht gleich den Kopf in den Sand stecken – sondern umdenken. Eine WG für Alleinerziehende könnte hier eine denkbare Lösung sein. Denn größere Wohnungen sind im Verhältnis zur Wohnfläche meist billiger. Zudem kann es sehr erleichternd sein, wenn man sich Zuhause mit einem anderen Erwachsenen austauschen kann und die Kinder betreut.

Anzeige

Diese Vorteile bietet eine Wohngemeinschaft (WG) mit anderen Alleinerziehenden

Finanzen

Für viele ist das Leben in einer WG mit Kindern aus ökonomischen Gründen reizvoll. Sich die Miete und die Nebenkosten zu teilen, hilft bei knapper Finanzlage und steigenden Mieten. Aber neben dem finanziellen Vorteil, geht es auch um soziale Aspekte.

Unterstützung

Alleinerziehende Elternteile können sich im Alltag gegenseitig unterstützen, indem sie sich bei der Kinderbetreuung aushelfen. Ohne Netzwerk und Babysitter-Kosten abends zum Sport oder einer Geburtstagsfeier von Freunden gehen, den Lebensmitteleinkauf ohne Kinder erledigen – all das ist wieder möglich.

Miteinander

Darüber hinaus erfüllt eine harmonische WG auch den Wunsch nach Gemeinschaft. Wie schön ist es, abends gemeinsam statt einsam auf der Couch zu sitzen! Auch die Tatsache, einen erwachsenen Gesprächspartner mit ähnlichen Herausforderungen und Fragestellungen im Haus / der Wohnung zu haben, ist ein Vorteil einer WG unter Gleichgesinnten. 

Einzelkind und doch nicht allein

Sind die Kinder in einem ähnlichen Alter, finden sie im besten Fall Spielgefährten in den eigenen vier Wänden – ein Vorteil besonders für Einzelkinder oder Geschwister, die aufgrund unterschiedlicher Interessen wenig zusammen spielen. Es nimmt auch die Angst, dass das eigene Kind als Einzelkind aufwächst.

WG für Alleinerziehende - eine gute Alternative für getrennte Eltern?
Schon mal an eine WG für Alleinerziehende gedacht? So lässt sich das Leben mit Kind trotz Wohnungsmangel und steigenden Mieten gut gestalten.

Das kann in einer WG für Alleinerziehende schief gehen

Erwartungshaltung

Natürlich gibt es in einer WG für Alleinerziehende mit Kindern auch Herausforderungen im Zusammenleben. Darum sollte man sich die Wohnungspartner vor dem Sprung in die gemeinsame Wohngemeinschaft vorher gut auswählen!

Denn wenn die Chemie nicht stimmt oder die Kinder doch nicht wie gehofft miteinander spielen, entfallen einige der oben genannten Vorteile. Es ist daher sehr empfehlenswert vorher abzuklären, welche Erwartung man an den anderen hat: Ist eine reine WG aus finanziellen Gründen gewünscht oder möchte man sich im Alltag gegenseitig unterstützen?

Kindererziehung

Auch das Thema Kindererziehung bei verschiedenen Regeln und Ansichten kann zu Problemen und Reibereien führen. Es ist daher eine klare Abstimmung zu empfehlen, was einem besonders wichtig ist. Aber das ist bei Eltern ja nicht anders und auch hier lernen die Kinder mit unterschiedlichen Regeln der Elternteile umzugehen. 

Sauberkeit und Ordnung

Natürlich gibt es wie in jeder klassischen WG auch unterschiedliche Befindlichkeiten, was die Sauberkeit und Ordnung angeht. Statt nun Putzpläne aufzustellen, kann man sich auch einfach unterschiedliche Aufgaben untereinander aufteilen. Denn vielleicht kocht der WG-Mitbewohner lieber als zu putzen.

Anzeige

Was gibt es bei einer Alleinerziehenden-WG steuerlich zu beachten?

Häufig stellt sich für Alleinerziehende die Frage, ob man durch eine WG steuerrechtliche Nachteile hat. Diese Frage lässt sich so pauschal leider nicht beantworten. Das Steuerrecht trennt zwischen reiner Wohngemeinschaft und Wirtschaftsgemeinschaft. Eine Aussage hierzu sollte im Einzelfall der Steuerberater treffen. Im schlimmsten Fall rutschst du von Steuerklasse 2 in Steuerklasse 1.

Lass dir einfach ausrechnen, ob sich die WG selbst bei einem Wegfall der finanziellen Vorteile durch Steuerklasse 2 aufgrund der Einsparungen an Miete und Babysitterkosten nicht trotzdem lohnt – von den finanziell nicht bewertbaren sozialen Vorteilen ganz zu schweigen…. 

Wo finde ich eine WG-geeignete Wohnung?

„Lemulike Flatsharing with kids“ ist eine auf Alleinerziehende spezialisierte WG-Website. Inspiriert durch das Sozialverhalten der Lemuren möchte Lemulike dir eine Perspektive bieten und helfen, einen passenden Mitbewohner für eine kinderfreundliche Wohngemeinschaft zu finden. Denn warum muss es immer ein Partner sein, mit dem du die Wohnung und den Alltag teilst?

Die Gründer von Lemulike - Flatsharing with Kids

Wer wir sind

Christina Vogt, alleinerziehende Mutter eines Sohnes und unsere Expertin aufgrund ihrer vielen persönlichen Erfahrungen. Sie ist hauptberuflich als Sport- und Mathelehrerin tätig.

Isabell Nanette Sommer hauptberuflich als Diplom-Betriebswirtin tätig und Mutter von zwei Söhnen. Sie ist unter der Woche alleinerziehend, wenn ihr Mann geschäftlich unterwegs ist. 

Tommy Ahrens, hat selbst keine eigenen Kinder, dafür ist er oft mit den Kindern seiner Freunde anzutreffen. Er ist beruflich als Anwendungsentwickler tätig und ergänzt unser Team als IT-Experte. 

Unsere Heimat ist Hamburg, wo – wie in vielen deutschen Großstädten – der Wohnungsmarkt hart umkämpft ist. Lemulike ist für uns alle ein Hobby, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen und Alleinerziehenden mit schlechter Lobby eine kostenlose Plattform zu bieten, wo sie schnell wieder ein gemütliches zu Hause finden können.

Lieben Dank an euch von Lemulike Flatsharing with kids für diesen Gastbeitrag und euer tolles, gemeinsames und hoffnungsvolles Projekt! Ich freue mich, wenn auf diesem Weg neue WGs für Alleinerziehende entstehen. Und wenn alleinstehende Eltern, die sich eine WG wünschen, so wieder in eine Gemeinschaft kommen. Liebe Grüße, Silke

Wer möchte, der kann jetzt noch in den Podcast von Sina und mir „Das AE-Team“ reinhören zum Thema „Wohn-Ideen für Alleinerziehende“:

Komm in die Facebook Gruppe

Wenn du dich mit anderen Alleinerziehenden zu den Themen Wohnen, Finanzen, Kinderbetreuung etc. austauschen möchtest, dann komm in diese geschlossenen Facebook Gruppen:
Gut alleinerziehend Gruppe – Nur für Frauen
Gut alleinerziehend Mixed Gruppe – für Papas und Mamas

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefallen hat

0 Kommentare zu “WG für Alleinerziehende – eine gute Alternative?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.