fbpx
Das Seminar Trennung als Chance für Getrennte und Alleinerziehende

Das Seminar: Trennung als Chance

Das Jahr 2020 startet großartig. Denn da findet vom 31. Januar bis zum 2. Februar das Seminar „Trennung als Chance“ statt. Veranstaltet wird das Seminar von Christina Rinkl, Bloggerin und Trennungs-Coach und Silke Wildner, Bloggerin und Buchautorin „Gut leben als Alleinerziehende“.

Das Seminar zeichnet sich durch seine individuelle Betreuung aus. Daher ist die Zahl auf 12 Teilnehmerinnen begrenzt.

Das Wochenend-Seminar für Mütter in und nach der Trennung

Du möchtest:

  • mehr Klarheit gewinnen über deinen weiteren persönlichen Weg nach der Trennung
  • wertvollen Austausch mit Gleichgesinnten in derselben Situation
  • Momente der Ruhe und des Innehaltens, um wieder bei dir selbst anzukommen
  • ein Wochenende in der Natur, ohne Kochen, ohne Kinder – für deine eigene persönliche Entwicklung
  • Tipps und Inspiration von zwei erfahrenen Expertinnen aus der Praxis, die dich wirklich weiter bringen
Seminar für Alleinerziehende und Mütter in Trennung
Das Seminar wird geleitet von Trennungs-Coach Christina Rinkl und Bloggerin Silke Wildner

Du bist bereit für drei Tage voller Inspiration, Auftanken in Ruhe und Natur, Frauenpower und Lebensfreude?

Dann komm zu unserem Wochenend-Seminar „Trennung als Chance“ vom 31. Januar bis 2. Februar 2020 im Kloster Ehrenstein. Das Kloster ist idyllisch in der Natur gelegen in Asbach im Westerwald (etwa 30 Kilometer entfernt von Bonn, 50 Kilometer entfernt von Köln und rund 130 Kilometer entfernt von Frankfurt).

Verantstaltungsort:
Kloster Ehrenstein,
Kreuzbruderweg 1
53567 Asbach

Die Unterbringung im Einzelzimmer mit Vollverpflegung ist im Seminarpreis schon mit drin. 

Das erwartet Dich im Seminar:

  • geballte weibliche Kraft in einer kleinen, persönlichen Runde von Frauen und Müttern (12 Teilnehmerinnen, 2 Referentinnen)
  • praktische Tipps und Ideen zugeschnitten auf deine Situation, die du direkt umsetzen kannst
  • Auflösung von gedanklichen Blockaden, kraftvolle Arbeit an deinem Mindset, viele nützliche Übungen für deinen Alltag

Nur du hast dein Leben in der Hand und kannst genau jetzt das Beste daraus machen.

Gemeinsam lösen wir hinderliche, negative Glaubenssätze auf und zeigen dir effektive Übungen, die du in deinen Alltag integrieren kannst. Das stärkt dich auf deinem individuellen Weg.

Bei unserem Seminar geht es um deine persönliche Weiterentwicklung genau so wie um die Themen Netzwerk und Selbst-Motivation. Aber auch um ein Thema, das uns ganz besonders am Herzen liegt und um das sich viele von uns gerne drücken: Die Finanzen.

Zusätzlich hast du an diesem Wochenende auch freie Zeiten für dich und kannst in dem ganz besonderen Ort Kloster Ehrenstein viele Ruhe und Energie tanken. Und ganz sicher wird in dieser besonderen, inspirierenden Frauenrunde auch der Spaß und Austausch nicht zu kurz kommen.

Frühbucher-Special: Wer bis zum 31.10.2019 bucht, zahlt den Special-Preis von 299 Euro. Danach gilt der reguläre Preis von 349 Euro (Komplettpreis für Seminar, zwei Übernachtungen und Vollverpflegung).

Start: Freitag, 31.1.2020, 18 Uhr zum Abendessen
Ende: Sonntag, 2.2.2020, 14 Uhr nach dem Mittagessen

November-Special: Sichere dir heute noch deinen 50 Euro Rabatt auf den regulären Seminar-Preis!

Wir freuen uns auf dich.
Christina & Silke

PS: Dieses Seminar ist für Frauen, die

… wieder kraftvoll nach vorne blicken möchten und das Beste aus ihrer herausfordernden Lebenssituation machen wollen.

… bereit sind, sich auf neue Übungen, Inspirationen und Ideen einzulassen, die sie so richtig nach vorne bringen.

gut für sich selbst sorgen wollen und bereit sind, in sich und ihre eigene Stärke zu investieren.

… wissen, dass nur sie selbst das eigene Leben verändern können.

Bist du dabei in unserer besonderen und kraftvollen Frauenrunde Ende Januar 2020?

Dann melde dich jetzt zum Seminar an und sichere dir einen 50 Euro Rabatt auf den regulären Seminar-Preis!

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefallen hat

0 Kommentare zu “Das Seminar: Trennung als Chance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.